Auftakt in die neue Spielsaison

Auftakt in die neue Spielsaison

Beide Stolzenauer Schachmannschaften waren in der Vorsaison aufgestiegen. Stolzenau 1 hatte den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft. So hoch hat man in Stolzenau noch nie gespielt. Stolzenau 2 schaffte den Aufstieg in die Kreisliga. Entsprechend kann in der neuen Saison für beide nur das Ziel sein, nicht abzusteigen.

Die Erstvertretung empfing den Mitaufsteiger aus Lehrte, gegen den man in der Aufstiegssaison noch knapp verloren hatte. Es entwickelte sich auch diesmal ein enges Spiel. Nach 4 Remispartien von Dieter Meyer, Lutz Höpfner, Jochen Weike und Neuzugang Sergio Gioia, musste Hans-Jürgen Lepppert leider seinem jugendlichen Gegner gratulieren. Nils Bergmann (Bild) schaffte es aber kurz danach auszugleichen. Die Partien von Thomas Harms und Wolfgang Schubert endeten Remis, so dass am Ende ein 4:4-Unentschieden stand.

Stolzenau 2 empfing die Gäste aus Wennigsen. An den ersten Brettern hatte man gegen starke Gegner einen schweren Stand. Horst Heine und Mathias Stief mussten ihren Gegnern gratulieren. Umso erfreulicher die Siege von Friedhelm Wehrse und Arne Toepsch, der ein Remisangebot seines Gegners ablehnte und gewann. Leider mussten auch Hendrik Heineking und Wilfried Draumann ihre Partien aufgeben, während Alexander Kandlen und Klaus Haupt Remis spielten. Am Ende stand so eine 3:5-Niederlage gegen einen starken Gegner.

Die Kommentare sind geschloßen.