Nov 032013
 

Stolzenau I mit Sieg in der Bezirksliga

Am 1 Spieltag der Schachkämpfe gab es einen Sieg und eine Niederlage für die Stolzenauer Schachspieler. Die 1. Mannschaft musste beim SC Hämelerwald antreten und konnte mit einem klaren 5,5 : 2,5 die Heimreise antreten, während die 2. Mannschaft ihr Heimspiel knapp mit 3,5 : 4,5 gegen Barsinghausen 3 verlor.

Im ersten Spiel in der Bezirksliga hatten es die Stolzenauer gleich mit der starken Mannschaft von Hämelerwald zu tun. Es war ein sehr spannender Vergleich dieser beiden Mannschaften, denn an fast allen Brettern wurden wahre Schlachten ausgetragen. Lediglich Thomas Harms (Brett 1) und Lutz Höpfner (Brett 5) hatten Ihre Partien von Anfang an sicher im Griff und erspielten ungefährdete Siege. Jochen Weike gelang am 4. Brett eine bemerkenswerte Partie. Er hatte seinem Gegner 2 Offiziere aufgedrängt, an denen der sich dann aber verschluckte und aufgeben musste. Brett 6 und 7 mit Andree Palatzky und Matthias Stief nutzten nach 4 Stunden kleine Ungenauigkeiten ihrer Gegner aus und zwangen diese dann zur Aufgabe. Wilfried Draumann spielte am 8. Brett remis. Die Partien an Brett 2 und 3 gingen leider verloren. In 14 Tagen ist das Top-Team der Bezirksliga der SV Berenborstel in Stolzenau zu Gast.

Die 2. Mannschaft hatte leider den Ausfall von gleich 4 starken Leistungsträgern zu verkraften und musste sich unglücklich mit 3,5 : 4,5 gegen Barsinghausen 3 geschlagen geben. Horst Heine und F. K. Meyer gewannen ihre Partien, Klaus Haupt, Uwe Rohlfs und der 13-jährige Hendrik Heineking spielten remis.

 Leave a Reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>