Spieler der Zweiten helfen Stolzenau 1 auf den 1. Platz

Spieler der Zweiten helfen Stolzenau 1 auf den 1. Platz

Sergio Gioia konnte sein Spiel gegen Berenbostel gewinnen.

Die Stolzenauer Schachspieler empfingen am 5. Spieltag der Bezirksliga den Tabellenführer aus Berenbostel zum Spitzenspiel. Stolzenau musste 3 Spieler ersetzen – Sergio Gioia (Bild), Jochen Weike und Horst Heine sprangen ein – und das mit großem Erfolg ! Nacheinander gewannen alle 3 ihre Partien zum zwischenzeitlichen 3:0. Danach verlor Lutz Höpfner sein Spiel etwas unglücklich, aber Nils Bergmann und Thomas Harms konnten den Mannschaftssieg frühzeitig sichern. Da war es auch zu verschmerzen, dass Dieter Meyer und Sohn Arne Toepsch ihre Partien noch gegen starke Gegner verloren. Stolzenau springt mit dem 5:3-Erfolg an Berenbostel vorbei an die Tabellenspitze.

Die Kehrseite der Medaille war leider, dass Stolzenaus Zweite ohne 3 Stammkräfte gegen Wunstorf antreten musste. Trotzdem schlugen sich die Spieler wacker. F.K. Meyer gewann erneut, Bernd Kruse, Alexander Kandlen, Klaus Haupt und Dietmar Graue spielten Remis. Andree Palatzky, Mathias Stief und Friedhelm Wehrse verloren leider, so dass am Ende eine 3:5-Niederlage stand.

Die Kommentare sind geschloßen.